Stiftungsfonds

Stiftungsfonds

Sighart Fonds für Senioren

Die Joachim und Adolfine Sighart Stiftung begründete unter dem Dach der Bürgerstiftung einen Fonds, aus dessen Erträgen Senioren im Landkreis Fürstenfeldbruck in besonders schwierigen Verhältnissen unterstützt werden. Der Fonds bezuschusst auch gemeinnützige Projekte im gesundheitlichen, sozialen, musikalischen, sportlichen oder familiären Bereich, die Senioren unterstützen und fördern oder den Ausgleich sozialer Benachteiligungen von Senioren zum Ziel haben.

Seniorenhilfe Sonnenstrahl

Die „Seniorenhilfe Sonnenstrahl" ist ein Projekt zur Unterstützung älterer, bedürftiger Mitbürger im Landkreis Fürstenfeldbruck. Altersarmut gibt es auch bei uns. Sie ist meist weiblich und wird häufig versteckt. Ein Stifterehepaar hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Not zu mildern.

Die „Seniorenhilfe Sonnenstrahl" bietet Hilfe bei finanziellen Schwierigkeiten an, beispielsweise:

  • Arztkosten, die von der Krankenkasse nicht oder nur teilweise übernommen werden.
  • Transportkosten zum Arzt
  • dringend nötige Anschaffungen oder Reparaturkosten
  • Teilnahme an kostenpflichtigen Veranstaltungen für Senioren

Gefördert werden können Rentner/-innen ab 60 Jahren. In allen Fällen wird die Bedürftigkeit mit einem Fragebogen überprüft, der im Büro der Bürgerstiftung erhältlich ist.

Antrag auf Senioren-Einzelfallhilfe (PDF)

Fonds für Natur- und Umweltschutz

Zielsetzung des Fonds ist die Förderung des Natur- und Umweltschutzes, einschließlich des Gewässerschutzes und der Landschaftspflege, sowie die Förderung des Klimaschutzes durch die Initiierung und Unterstützung nachhaltiger Projekte insbesondere im Landkreis Fürstenfeldbruck. Dazu zählen auch die Förderung von Projekten zur Energieeinsparung und zur Schaffung energieeffizienter Lösungen, die Förderung von ressourcen- und umweltschonenden Initiativen, von Projekten zur nachhaltigen Verbesserung des Klimaschutzes sowie zur Verbesserung des Umweltschutzes und der Gewässerqualität insbesondere im Landkreis Fürstenfeldbruck als unseres gemeinsamen Lebensraumes.

Der Fonds soll als Initiative auch für Dritte verstanden werden, sich aktiv an den Zielsetzungen des Fonds zu beteiligen.

Nachrichten

Alle Nachrichten

Anneliese Bezold Fonds für Natur und Tiere

Der „Anneliese Bezold Fonds für Natur und Tiere“ bezuschusst und fördert landkreisbezogene Maßnahmen und Projekte Dritter, die den Naturschutz und/oder den Tierschutz sowie die Natur- bzw. Tierpflege zum Ziel haben.

Annemarie und Hans Geigenfeind Fonds

Der „Annemarie und Hans Geigenfeind Fonds“ fördert die musikalische Bildung von Kindern und Jugendlichen im Landkreis Fürstenfeldbruck. Hierzu zählen vor allem außerschulische Initiativen, Seminare, Schulungen und Gruppenmusizieren etc.

Nachrichten

Alle Nachrichten

Charlotte Braunseis Kinderhilfsfonds

Frau Charlotte Braunseis hat innerhalb der Bürgerstiftung einen nach ihr benannten "Fonds zur Unterstützung und Förderung von Kindern“ gegründet und zunächst mit einem Aktienvermögen von 75.000 € ausgestattet.

Der Fonds soll nach dem Willen der alleinstehenden Stifterin sozial bedürftigen Kindern helfen. Es sollen vor allem Projekte zur Förderung im musikalischen, schulischen oder gesundheitlichen Umfeld unterstützt werden.

Herta und Josef Benatzky Fonds

Die Erlöse des „Herta und Josef Benatzky Fonds“ kommen sozialen Zwecken, insbesondere der Jugend- und Seniorenarbeit im Raum Germering zugute.
Das Stifterpaar Herta und Josef Benatzky aus Germering hat die Stiftung mit einer Verfügung von Todes wegen eingerichtet. Über die Mittelverwendung bestimmt ein Kuratorium.

Jexhof Fonds

Der Jexhof mit seinem Bauernhofmuseum ist vielen Landkreisbürgern sehr ans Herz gewachsen. Er vereint alle Aufgabengebiete unserer Bürgerstiftung: Kultur und Denkmalpflege, Jugend und Soziales, Natur und Umwelt.

Aus Sorge um den dauerhaften Fortbestand dieses für den Landkreis Fürstenfeldbruck einzigartigen Kulturguts errichtete die Bürgerstiftung 2005 den "Jexhof Fonds". Die Förderung der Bürgerstiftung versteht sich als zusätzliches Engagement und entbindet den gegenwärtigen Träger des Jexhofs, den Landkreis Fürstenfeldbruck, nicht, im eigenen Wirkungskreis und im Rahmen seiner Leistungsfähigkeit das Bauernhofmuseum als öffentliche kulturelle Einrichtung zu unterhalten.

Das Ziel ist es, durch Zustiftungen von Bürger:innen, Firmen und Institutionen den langfristigen Fortbestand des Jexhofs und dessen kulturelles Erbe sicherzustellen.

Karin und Rolf Marquardt Fonds

Der Karin und Rolf Marquardt Fonds wurde errichtet, um den historischen Verein für die Stadt und den Landkreis Fürstenfeldbruck (HVF) zu fördern und zu unterstützen.

Kette der helfenden Hände

Die Spendenaktion „Kette der helfenden Hände“ des Fürstenfeldbrucker Tagblatts ist seit 2020 ein Fonds der Bürgerstiftung. Mit den Spendengeldern werden Bedürftige im Landkreis Fürstenfeldbruck unterstützt.

Bei der Aktion arbeitet das Tagblatt mit den sozialen Organisationen in der Region zusammen. Das Kuratorium besteht aus je einem Vertreter des Fürstenfeldbrucker Tagblatts und der Bürgerstiftung.

Sie können die „Kette der helfenden Hände“ ganzjährig über folgende Konten unterstützen:

Sparkasse Fürstenfeldbruck
DE23 7005 3070 0008 1281 26

Volksbank Raiffeisenbank Fürstenfeldbruck
DE93 7016 3370 0000 0377 88

Literatur Fonds

Der Fonds zur Förderung von Literatur(-projekten) im Landkreis soll zur Unterstützung von Lesungen zeitgenössischer, gerade auch junger Autoren, in öffentlichen Bibliotheken, Museen, Schulen, Altersheimen oder Begegnungsstätten etc. im Landkreis verwendet werden.

Auch eine Vergabe von Literaturpreisen, Stipendien oder Förderungen, z. B. eines "Landkreisschreibers", sind nach entsprechendem Anwachsen des Fondsvermögens denkbar.