Bürgerstiftung fördert Vortragsreihe der VHS Fürstenfeldbruck

Die Bürgerstiftung verstärkt ab diesem Jahr ihr Engagement im Bereich Umwelt- und Klimaschutz (wir werden hierzu im nächsten Newsletter berichten). Los geht es mit der Förderung einer Vortragsreihe der Gretl-Bauer-Volkshochschule Fürstenfeldbruck. Diese bietet in ihrem Sommersemester elf Veranstaltungen mit Themen aus den Bereichen Natur, Kultur und Umweltschutz an.

Kooperationspartner ist neben der Bürgerstiftung der Umweltbeirat der Stadt Fürstenfeldbruck. Die Vorträge und Exkursionen widmen sich unter anderem den Themen naturnahe Gartengestaltung, Ernährungswende, Radon im Haus und Brucker Wälder im Klimawandel; auch eine Führung durch das Abfallheizkraftwerk Geiselbullach zählt dazu.

Hier geht’s zur Anmeldung