Heinz Nebl legt Vorstandsmandat nieder

Nach knapp drei Jahren legt Heinz Nebl sein Vorstandsmandat in der Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck aus gesundheitlichen Gründen nieder. Heinz Nebl bat den Stiftungsrat der Bürgerstiftung, ihn von seinen Aufgaben zu entbinden; in seiner Sitzung am 11.10.21 kam dieser dem Wunsch nach.

Heinz Nebl war im Vorstand unter anderem verantwortlich für die 4 Tafelläden der Bürgerstiftung, das Bründl-Grundstück in Puchheim und für diverse Verwaltungsaufgaben der Bürgerstiftung.

Der Vorstand und Stiftungsrat der Bürgerstiftung bedauern diesen Schritt sehr, danken Heinz Nebl für seinen unermüdlichen Einsatz um die Sache der Bürgerstiftung sowie sein hohes persönliches Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.