5. Benefiz-Walking/Lauf – 1.700 Kilometer für einen guten Zweck

Bei bestem Spätsommerwetter nahmen an unserem 5. Benefiz-Walking/Lauf 206 Walker und Läufer teil. Wie in den Jahren zuvor gab es zwei Strecken, 5 und 10 km, durch den Rothschwaiger Forst. Anstatt einer Startgebühr spendeten die Teilnehmer einen freiwilligen Betrag.

„Die Bürgerstiftung bewegt“ war das Motto. Walken und Laufen für einen guten Zweck wollten neben vielen Einzelteilnehmer*innen auch einige Teams, die um die Teamwertung kämpften. Die zurückgelegten Kilometer eines jeden angetretenen Teams wurden addiert.

Siegerteam war das Team der VHS Fürstenfeldbruck mit 465 km, gefolgt vom Team Hardy‘s mit 270 km und dem Team der Sportschule Puch mit 115 km. Insgesamt legten die Teilnehmer eine Strecke von 1.700 km zurück.

Dank der 41 Sponsoren, der Teilnehmer und verschiedener Spender konnten wir Einnahmen in Höhe von 13.500 € erzielen –  ein neuer Rekord!

Dieser Betrag kommt der Arbeit der Bürgerstiftung für ihre Projekte, wie z. B. die Tafelläden der Bürgerstiftung im Landkreis, dem BabyBesuchsProgramm „Willkommen im Leben“ und der „Seniorenhilfe Sonnenstrahl“, zugute.

Allen Teilnehmern, Sponsoren, Spendern und den 30 ehrenamtlichen Helfern, ohne die wir solche Veranstaltung nicht durchführen könnten, ein ganz herzliches Dankeschön!