4. Benefiz-Walking/Lauf – viele Kilometer für einen guten Zweck

In Aktuelles by verwaltung

Bei bestem Spätsommerwetter nahmen am 4. Benefiz-Walking/Lauf der Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck 313 Walker und Läufer teil, ein neuer Rekord. Wie im letzten Jahr gab es zwei Strecken, 5 und 10 km, durch den Rothschwaiger Forst. Anstatt einer Startgebühr freute sich die Bürgerstiftung über eine Spende der Teilnehmer.

„Die Bürgerstiftung bewegt“ war das Motto. Walken und Laufen für einen guten Zweck wollten neben vielen Einzelteilnehmer*innen auch 13 Teams, die um die Teamwertung kämpften. Die zurückgelegten Kilometer eines jeden angetretenen Teams wurden addiert. Siegerteam war die „Schule Nord“ mit 680 km, gefolgt von der „VHS FFB“ mit 325 km und der „Gemeinde Emmering“ mit 245 km. Insgesamt legten die Teilnehmer 2.340 km zurück. Als Staffellauf hätte man damit die Strecke Fürstenfeldbruck-Moskau zurücklegen können.

Dank der 47 Sponsoren, der Teilnehmer und verschiedener Spender konnte ein Erlös von knapp 13.000 € erzielt werden. Dieser Betrag kommt der Arbeit der Bürgerstiftung für ihre Projekte, wie die Tafelläden der Bürgerstiftung im Landkreis, dem BabyBesuchsProgramm „Willkommen im Leben“ und der „Seniorenhilfe Sonnenstrahl“ zugute.

Allen Teilnehmern, Sponsoren und Spendern ein herzliches Dankeschön!